Navbar FreundesKreis für Flüchtlinge
Ahrensburg e.V.

Studium f├╝r Fl├╝chtlinge - Was gibt es?

├ťber das Jahr 2016 hinaus bis inklusive 2018 wird neben dem "Welcome"-Programm auch die F├Ârderung von Sprachkursen und Prop├Ądeutika an Hochschulen f├╝r studieninteressierte Fl├╝chtlinge verl├Ąngert ("Integra"-Programm). Beide Programme geh├Âren zum BMBF-Ma├čnahmenpaket zur Integration von Fl├╝chtlingen an Hochschulen, das seit vergangenem Herbst vom DAAD umgesetzt wird. Das BMBF stellt hierf├╝r insgesamt 100 Millionen Euro f├╝r vier Jahre zur Verf├╝gung. ┬á

Seit September 2016 f├Ârdert das BMBF zudem die innovative Bildungsplattform "Kiron Open Higher Education" im Verbund mit ihren Partnerhochschulen RWTH Aachen und Fachhochschule L├╝beck. Kiron ist ein soziales Start-up, das Fl├╝chtlingen in enger Kooperation mit seinen Partnerhochschulen ├╝ber digitale Lehr- und Lernformate die M├Âglichkeit eines gleitenden Hochschulzugangs er├Âffnet. ┬á

Weitere Informationen  

BMBF-Ma├čnahmenpaket:
  https://www.bmbf.de/de/fluechtlinge-durch-bildung-integrieren.html

Projektbeispiele aus dem "Welcome"-Programm:
 https://www.daad.de/pm-welcome

Projektbeispiele aus dem Programm "Integra":
 https://www.daad.de/pm-integra

Informationsseite für studieninteressierte Flüchtlinge:  
 https://www.study-in.de/de/refugees/

Zur F├Ârderung von "Kiron Higher Education": ┬á
  https://www.bmbf.de/de/bmbf-foerdert-soziales-start-up-kiron-fuer-fluechtlinge-3281.html

Zur├╝ck zur Seite Arbeit und Praktikum